Inhalt

Rehabilitations- und Sozialberatung

Die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern bietet in der Rheumaklinik Bad Aibling eine umfassende berufliche Rehabilitationsberatung an. Zum einen durch externe Reha-Fachberater der Deutschen Rentenversicherung, zum anderen intern durch unsere Diplom-Sozialpädagoginnen. Die Beratung steht allen Patienten offen.

Der Reha-Berater informiert über Möglichkeiten der individuellen Arbeitsförderung. Dies kann die Umgestaltung des Arbeitsplatzes, die Umsetzung auf einen anderen Arbeitsplatz eine weitere Qualifizierung oder Umschulung sein. Er berücksichtigt dabei die zukünftige Leistungsfähigkeit des Patienten.

Der Sozialdienst unterstüzt und berät Sie zu folgenden Themen:

  • Reha-Nachsorge
  • Stufenweise Wiedereingliederung
  • Soziales Sicherungssystem (z.B. Lohnfortzahlung, Krankengeld, Übergangsgeld, Arbeitslosengeld I und II)
  • Schwerbehindertenrecht (Grad der Behinderung) und sozialrechtliche Fragestellungen
  • Hilfestellung bei Antragsverfahren
  • Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen
Suche & Service

Anschrift

Rheumaklinik Bad Aibling

Ghersburgstraße 20 | 83043 Bad Aibling
Telefon: 08061 496-0 | Fax: 08061 496-699

Fax Chefarztsekretariat: 08061 496-502

service@rheumaklinik-bad-aibling.de