Inhalt

Ernährungsmedizin

Ein großer Teil der chronischen Erkrankungen ist ernährungsbedingt oder wird zumindest durch die Ernährung beeinflusst. Ernährungsmedizinisch relevante Aspekte und Ernährungsberatung sowie deren Umsetzung über diätetische Angebote sind in der Rheumaklinik Bad Aibling daher ein wichtiger Bestandteil der Rehabilitation.

Grundlegende Kenntnisse für eine gesunde Ernährung werden in der Rheumaklinik Bad Aibling im Rahmen der Gesundheitsbildung vermittelt. Für verschiedene Erkrankungen werden krankheitsspezifische Kostformen angeboten. Eine gezielte Ernährungsberatung erfolgt sowohl in Gruppen- als auch in Einzelgesprächen. Dabei wird unter anderem eine diätetische Schulung bei Adipositas mit Metabolischem Syndrom (Stoffwechselsyndrom), insbesondere bei Diabetes mellitus, und bei Fettstoffwechselstörungen durchgeführt.

Für spezielle Kostformen beziehungsweise Ernährungsempfehlungen, wie zum Beispiel bei chronisch-entzündlichen, rheumatischen Erkrankungen, bei Osteoporose, eingeschränkter Nierenfunktion oder für Marcumar-Patienten können individuell diätetische Einzelberatungen erfolgen.

Im Rahmen der täglichen Menüwahl durch den Patienten selbst übt dieser, für seine ausgewogene und geeignete Ernährung Verantwortung zu übernehmen.

Suche & Service

Anschrift

Rheumaklinik Bad Aibling

Ghersburgstraße 20 | 83043 Bad Aibling
Telefon: 08061 496-0 | Fax: 08061 496-699

Fax Chefarztsekretariat: 08061 496-502

service@rheumaklinik-bad-aibling.de